Online Workshop-Ayurveda Ernährung


Thema: Genuss und Wohlbefinden durch ganzheitliche Ernährung

In diesem Workshop werden uns mit den gesundheitsfördernden Eigenschaften von Lebensmitteln nach den Prinzipien der 5-Elemente-Lehre des Ayurveda beschäftigen. Gesundheit bedeutet im Ayurveda, dass die Eigenschaften und Funktionen der Gewebe und Bio-Energien im Körper in ihrem individuellen Gleichgewicht sind. Nahrung ist für uns Menschen lebensnotwendig. In Form von Kohlenhydraten, Fetten versorgt sie uns mit Energie und liefert Proteine für den Körperaufbau sowie lebensnotwendige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Durch die Nahrung nehmen wir täglich einen Teil der Umwelt in uns auf, daher hat die Ernährung auch großen Einfluss auf unser inneres Gleichgewicht.

du bist, was du isst

Der „Geschmack eines Nahrungsmittels“ spielt in der Ayurveda-Ernährung eine wichtige Rolle, denn der Geschmack ist ein leicht wahrnehmbarer Parameter. Er gibt Hinweise über die Eigenschaften des Nahrungsmittels und dessen Wirkung auf Körper, Bioenegien und Geist.

Der Sanskrit Begriff „Rasa“ der für die 6 Geschmacksrichtungen steht, hat im Ayurveda eine dreifache Bedeutung:

„Geschmack“, „Essenz“ und „Gefühl“.

Diese drei Bedeutungen sind eng miteinander verknüpft, denn nach der ayurvedischen Auffassung wird über die Nahrung auch die Gefühlswelt des Menschen beeinflusst.

In diesem Workshop werde ich einen Einblick in die Wirkung der Geschmacksrichtungen geben und versuchen aufzuzeigen welche Rolle unserer heimischen, biologisch hochwertigen Nahrungsmittel in der Gesunderhaltung von Körper und Geist spielen.


Termine und Zeiten

Termin 16. Februar 2021von 9.00 bisbis ca. 12.00 Uhr  

Kosten

Kosten:60,- Euro/inkl. digitalem Handout/zahlbar bei Anmeldung 
Teilnehmerzahl:mind. 10max. 20 Personen 

Anmeldung

Anmeldeschluss:  4. Februar 20:00 Uhr

Anmeldung:Hier

„Ohne richtige Ernährung ist Medizin nutzlos, mit richtiger Ernährung ist Medizin unnötig“
( Astanga Hrdaya)